Was ist Adipositas

Adipositas ist gekennzeichnet durch eine übermäßige Ansammlung von Fettgewebe im Körper und wird heute als chronische Gesundheitsstörung verstanden.

Unter Übergewicht und Adipositas leiden heute immer mehr Menschen in der Bevölkerung. Die daraus entstehenden Folgeerkrankungen schränken Betroffene noch mehr in ihrer Lebensqualität ein.

Gegen Übergewicht gibt es kein Patentrezept. Viele von uns haben schon eine lange Leidensgeschichte mit verschiedenen Diäten hinter sich.

Bereits ab einem BMI von 30 wird man als Adipös eingestuft. Ein erwachsener Mann mit einem Gewicht von 100 kg bei einer Größe von 1,80 m gilt somit schon als fettleibig (adipös).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SHG Adipositas - Team Netphen